Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Kemeten!

Die Gemeinde Kemeten befindet sich im Bezirk Oberwart am Beginn des Strembachtales,
umrahmt von einer beidseitigen, sanften Hügelkette.

Der Ortskern ist geprägt durch einen großen, rund angeordneten Garten mit Biotop und Kinderspielplatz, Dorfbrunnen und
Friedensdenkmal, der durch die beiden Pfarrkirchen und das Gemeindezentrum umschlossen wird.

An der nördlichen Grenze zu Oberwart entsteht ein Betriebsgebiet, in dem bereits mehrere Betriebe
wegen der günstigen Verkehrsanbindung zur A2 ihren Standort begründet haben.


GEMEINDEINFORMATION 02/2022

Glasfaseroffensive in KEMETEN

Das Internet ist ein Netz voller Chancen und Möglichkeiten. Das gilt für Privatpersonen ebenso wie für Unternehmen. Was auch immer Menschen mit Internetdiensten machen wollen, sie brauchen dafür eine schnelle und verlässliche Verbindung. Dafür sorgt echte Glasfaser bis ins eigene Haus. Wir können es jetzt selbst in die Hand nehmen, dass auch unsere Gemeinde eine Glasfaser-Infrastruktur bekommt!

Wie wichtig leistungsfähiges Internet ist, haben gerade die letzten Monate bewiesen, wo sich vieles an Schul-, Studien- und Berufstätigkeit in den eigenen vier Wänden online abgespielt hat. Doch auch die ältere Generation wird massiv davon profitieren, wie zum Beispiel durch Videotelefonie mit Freunden oder mit der Familie, digitale Gesundheitsdienstleistungen (Stichwort Telemedizin) und vieles mehr, von dem wir heute noch nicht einmal den Funken einer Ahnung haben, werden möglich.
Und nicht zuletzt steigt der Wert Ihres Grundstückes beträchtlich, wenn Sie über einen Glasfaseranschluss verfügen (um das zigfache der Anschlusskosten). Glasfaser ist die Technologie der Zukunft, denn die digitalen Anforderungen der kommenden Jahre können bestehende Netze nicht erfüllen!

Die konkrete Umsetzung der Anschlüsse erfolgt durch die Österreichische Glasfaser-Infrastrukturgesellschaft (kurz öGIG). Gemeinsam mit dem öGIG-Projektleiter DI (FH) Karl Nagl laden wir Sie herzlich zur Infoveranstaltung im Gemeindezentrum am 18. Mai 2022, um 19:00 Uhr ein (vorbehaltlich der dann vorliegenden Covid-19-Situtation). Hier erfahren Sie alles rund um das Ausbauprojekt und können auch Ihre Fragen direkt an die öGIG stellen.

Was kostet mich ein Glasfaseranschluss? Durch die Größe des Projektes können die Kosten von normalerweise über mehrere Tausend Euro pro Anschluss, für den Einzelnen stark reduziert werden. Die öGIG bietet ihren öFIBER-Anschluss für einmalige 299 € (inkl. USt.) bis 22. Mai an.

Die verfügbaren Tarife sind dann bereits ab Bandbreiten von 150/50 Mbit/s für nur € 32,99 mtl. oder € 35,99 für 250/100 Mbit/s zu haben! Mehr Informationen finden Sie unter www.oefiber.at/isp.

Nähere Informationen finden Sie unter www.oefiber.at/kemeten. Sie können auch bereits bestellen! Nützen Sie dazu das Online-Bestellformular oder die kostenlose Servicenummer 0800/202 700.

Das Interesse ist sehr hoch und entsprechend viele Anmeldungen sind bis jetzt reingekommen. Wir liegen derzeit bei der Hälfte der erforderlichen Anmeldungen und wir sind sehr zuversichtlich, dass das Ortsgebiet von Kemeten zukünftig mit der schnellsten Internettechnologie versorgt wird.

Zu folgenden Terminen stehen Ihnen Mitarbeiter der Fa. öGIG für Fragen, direkt im Gemeindeamt Kemeten, zur Verfügung:

Sprechtag Freitag 06.05. – 13:00 bis 15:00 Uhr

Infoabend Mittwoch 18.05. – 19:00 Uhr

Gemeinsam können wir sicherstellen, dass wir als Gemeinde über eine zukunftssichere Glasfaser-Infrastruktur verfügen. Wir haben jetzt die einmalige Chance dazu, lasst uns diese nutzen!



Grünschnittsammelstelle - Geöffnet

Die Grünschnittsammelstelle bleibt bis auf weiteres geöffnet.

Folgendes Verhalten ist jedoch einzuhalten:

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 


Abfallsammelstelle - Regulär geöffnet

Die Abfallsammelstelle in Kemeten ist in der regulären Zeit

Freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr

 geöffnet!

Um die Offenhaltung der Abfallsammelstelle für den weiteren Verlauf der Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 sicherstellen zu können, müssen folgende Regeln beachtet werden:

Verhalten in der Abfallsammelstelle:

  • Sortentrennung ist bereits zu Hause durchzuführen!
  • Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten!
  • Der gesetzliche Mindestabstand zu anderen Personen ist einzuhalten!
  • Sollten andere Personen im Bereich der Sammelstelle anwesend sein ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen!
  • Auch das Personal muss Abstand halten. Die Abfallsammelstellen-Mitarbeiter können derzeit beim Ausladen nicht behilflich sein.
  • Zuwiderhandeln führt zum Verweis von der Abfallsammelstelle.

Wenn die Container voll sind, muss die Sammelstelle, bis zur nächsten möglichen Abholung wieder geschlossen werden!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!


Wichtige Telefonnummern des Landes Burgenland


Galerie