Pflegeservice-Beratung

Die Beratung durch Dir. Klapper findet jeden zweiten Freitag im Monat in der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindeamt statt (außer in den Monaten Jänner, Juli, August und Dezember). Bei akutem Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an die Gemeinde, diese wird dann den Kontakt zu Dir. Klapper herstellen.

Die Beratung umfasst sämtliche Fragen betreffend:

  • 24 Stunden Betreuung zu Hause
  • Stundenweise Betreuung durch mobile Pflegedienste
  • Förderungen durch Land und Bund
  • Einreichung zur Pflegestufe
  • Was ist zu tun, wenn die Pflegestufe nicht entspricht
  • Heil- u. Pflegebehelfe
  • Welche baulichen Maßnahmen werden gefördert
  • Welche Rechte und Möglichkeiten habe ich als pflegender Angehöriger, u.v.m.

 

Pflegeberatung durch das Land Burgenland 

Nachdem das Land Burgenland große Anstrengungen unternimmt, damit pflegebedürftige Menschen solange als möglich zu Hause bleiben können, besteht seit Jänner 2019 ein neues wohnortnahes Beratungsangebot in Form von Pflege- und SozialberaterInnen. 
Die Sozial- und PflegeberaterInnen sind ausgebildete Fachkräfte und kennen alle Betreuungs- und Pflegeangebote des Burgenlandes. Sie wissen über formale Abläufe bezüglich Fördermöglichkeiten in Land und Bund Bescheid und vernetzen sich bei Bedarf mit allen Ämtern, Behörden sowie mit den einzelnen Trägern des Pflege- und Gesundheitssystems (HausärztInnen, mobile Dienste etc.). 
Gemeinsam mit der Pflegebedürftige Personen und /oder deren Angehörigen, erstellen sie das für diese geeignete Pflege- und Betreuungsangebot. 
Die Pflege- und SozialberaterInnen sind erreichbar: 

  • über die PFLEGEHOTLINE des Landes Burgenland: BH OBERWART 057-600-4504
  • oder vor Ort in Ihrer zuständigen Bezirkshauptmannschaft